1. Fußballclub Pirna e.V.

A-Junioren : Spielbericht Freundschaftsspiele, Freundschaftsspiel

1. FC Pirna   Graupa/Wesen./Wehlen
1. FC Pirna 1 : 0 Graupa/Wesen./Wehlen
(1 : 0)
A-Junioren   ::   Freundschaftsspiele   ::   Freundschaftsspiel   ::   19.06.2020 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Lucas Meister

Assists

Florian Merzdorf

Torfolge

1:0 (16.min) - Lucas Meister (Florian Merzdorf)

Wir können es noch

Endlich dürfen wir wieder zumindest Freunschaftsspiele austragen. Unsere Jungs brennen auf den sportlichen Wettstreit. Da kam uns die Anfrage des Lokalrivalen Graupa ganz recht, die es als Vorbereitung auf ihr demnächst stattfindendes Pokalhalbfinale nutzen wollten. 

Und unsere Truppe hat gezeigt, dass sie in der Zwangspause das Kicken nicht verlernt hat. Von Anfang an übernahmen wir das Spiel und hielten über weite Teile das Geschehen in unseren Reihen. Vor allem in der ersten Halbzeit kam von den Graupaern erschreckend wenig, kein einziger Torabschluss. Die FC-Jungs hatten richtig Bock und man sah ihnen die Freude am Fußballspielen an. Wir ernteten traurige Blicke bei den Auswechslungen, doch es waren alle an Bord und alle wollten spielen. Na klar lief nicht alles rund und die Mannschaft musste sich erst wieder an die Spielfeldgröße und die Spielformation gewöhnen. Doch bereits in der 16. Minute konnten wir den Führungstreffer erzielen. Merze steckt kurz vorm Strafraum auf Lucas durch, der den Ball sicher im Netz versenkte. Zur Mitte der zweiten Halbzeit wurde dann der Gegner aktiver und setze unsere Abwehrreihen unter Druck. Nun musste auch Marian öfter eingreifen und manche unserer Aktionen sahen etwas chaotisch und unkoordiniert aus. Aber die Jungs schafften es mit viel Einsatz, die Null zu halten. Jetzt machte sich auch der Kräfteverschleiß bemerkbar und manch einer "bettelte" nun um Auswechslung. Kurz vorm Schluss setzten wir noch mal zwei, drei Konter, welche leider nicht zu einem weiteren Torerfolg führten. Verdient wäre es allemal gewesen.

Verständlicher Weise war die Stimmung der Truppe nach dem Abpfiff bestens, konnten wir doch endlich mal unser gutes Spiel gegen die "Überelbigen" auch in zählbaren Erfolg dokumentieren. Den Graupaern wünschen wir viel Erfolg für die anstehende Aufgabe. Doch ehrlich gesagt müssen sie sich gewaltig strecken, wollen sie gegen Possendorf bestehen, so diese halbwegs ihre Form vor der Pause abrufen werden.


Quelle: Volker

Fotos vom Spiel


Das Wetter in Pirna Titel