1. Fußballclub Pirna e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 13.ST (2018/2019)

1. FC Pirna   Neustadt/Langburk.
1. FC Pirna 2 : 1 Neustadt/Langburk.
(0 : 1)
C-Junioren   ::   Kreisliga   ::   13.ST   ::   17.03.2019 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Kevin Priebe, Tim Reddel

Assists

Ahmet Ali

Torfolge

0:1 (25.min) - Neustadt/Langburk.
1:1 (41.min) - Kevin Priebe
2:1 (57.min) - Tim Reddel (Ahmet Ali)

Sieg gegen den Tabellenführer!!!

Zum heutigen ersten Heimspiel in der Rückrunde empfingen wir den Tabellenführer aus Neustadt/Sachs. bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen.

Von der ersten Minute an wussten wir das diese Mannschaft keine Punkte freiwillig an uns abgeben werde und wir uns keine Fehler leisten durften um hier die 3 Punkte für uns zu gewinnen. 

Das Spiel ging ausgeglichen los und beiden Mannschaften merkte man an das sich hier niemand was schenkt. Und doch sollte die erste Halbzeit nicht unsere sein und so kassierten wir in der 25. Minute das 0:1 von Neustadt und wir konnten leider bis zur Halbzeit auch nicht den Ausgleich schaffen. 

Die zweite Halbzeit galt dann aber unseren Jungs! Die Motivation der Trainer und den Jungs hier gegen den Tabellenführer zu gewinnen war auf dem Platz zu spüren. Die Jungs waren nun hellwach und versuchten alles um den Ausgleich zuerziehlen und in der 41. Minute gelang es Kevin P. und es klingelte bei den Gästen im Tor. 

Jetzt waren unsere Jungs noch motivierter und Neustadt wurde immer ruhiger auf dem Platz. 

Immer wieder hatten wir Chancen doch von unserem Weitschützen Phillippe gingen die Bälle an die Latte und auch die direkten Freistösse von Moritz waren nur ein Hauch am Tor vorbei. 

Bis zur 57. Minute nach einer Vorlage von Ahmet auf Tim klingelte das langersehnte 2:1 beim Gegner im Tor.  Den Trainern ,Spielern und unseren zahlreich erschienenen Fans fiel ein Stein vom Herzen mit diesem Tor:-) es roch nun nach einem Sieg! 

Bis zum Spielende versuchte Neustadt noch durch ein offensiveres Spiel den Ausgleich zu schaffen doch unsere Mannschaft hielt zusammen jeder Kämpfte für den Anderen und so schafften wir in unserem 1. Heimspiel in der Rückrunde die 3 Punkte überglücklich für uns zu gewinnen. :-):-):-) 

 

 

Fazit: Einer für Alle, Alle für einen = Sieg!!!!! 

Tolles Spiel, tolle Mannschaft und Trainerteam!!!:-):-):-)  

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Quelle: C. Eisenschmidt

Fotos vom Spiel


Das Wetter in Pirna Titel