1. Fußballclub Pirna e.V.

F-Junioren : Spielbericht Pool 2 Ost, 5.ST (2017/2018)

1. FC Pirna   Reinhardtsdorf/Schan
1. FC Pirna 1 : 0 Reinhardtsdorf/Schan
(1 : 0)
F-Junioren   ::   Pool 2 Ost   ::   5.ST   ::   14.04.2018 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Lucian Leuschner, 2x Jaden-Shay Scholz, Wayne Richter

Dauerdruck und Glanzparaden

Heut stand die Partie gegen die SG Reinhardtsdorf/Schandau auf dem Plan und die damit verbundene Chance die Pleite aus Wehlen in den Köpfen der Jungs vergessen zu lassen.

Doch bevor das Spiel beginnen konnte, präsentierten unsere Jungs voller Freude Ihre neuen, vom KFZ- Meisterbetrieb Jäkel und Rehwald aus Heidenau, übergebenen Trainingsanzüge.

Auf diesem Wege, möchten wir unserem Sponsor, dem KFZ- Meisterbetrieb Jäkel und Rehwald, im Namen aller Kindern, Eltern sowie dem Trainer- und Mannschaftsleiterteam vom 1. FC Pirna unseren Dank aussprechen.

Vielen Dank auch an Julia Leuner für die Sponsorensuche und die schön geschossenen Fotos.

Nun viel auch der Startschuss zur ersten Halbzeit unserer heutigen Begegnung gegen die SG Reinhardtsdorf/Schandau.

Von Beginn an setzten die Jungs, das in der Kabine Besprochene auf dem Rasen um.

So starteten unsere Jungs mit den nötigen Druck nach vorn und Belohnten sich bereits in Minute 3 durch ein Treffer von Lucian mit dem 1:0.

Das Spiel lief nun weiter in eine Richtung, dabei ließen unsere Jungs den Gegner in den ersten Spielminuten keine Möglichkeit in unsere Hälfte zu kommen.

Weiter ging es mit viel Druck, Spiellaune und mit dem, im Training erlernten Passspiel nach vorn.

Nun, heute sollte auch die längst überfällige Belohnung für Wayne (nach drei 100 prozentigen vergebenen Torchancen in Wehlen) anstehen, welche er heute Nutzte, und die Kugel in der 6. Minute zur 2:0 Führung in den Kasten legte.

Unsere Jungs hörten immer noch nicht auf Fußball zu spielen und waren weiterhin heiß auf Tore und bauten die Führung in Minute 12 durch Lucian auf 3:0 aus.

Benommen vom Jubel, schlich sich der Gegner in unsere Hälfte und machte den Anschlusstreffer zum 3:1.

Wieder geordnet und konzentriert machten unsere Jungs weiter auf Torjagd, durch ein doppelschlag von Jaden in Minute 17 und 18 ging unser Team mit 5:1 in Führung.

Durch unermüdlichen Einsatz und Druck von Lucian, Theo, Wayne und Frederick nach vorn, durch Überblick von unserem Abwehrchef Dustin und die daraus entstandene starke Abwehrarbeit durch Ihn, Jaden und Max und durch eine ganz starke Torwartarbeit mit Glanzparaden von Lennox, welcher uns von unserer F2 ausgeliehen wurde, ging es mit einem verdienten 5:1 Halbzeitstand in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit machten unsere Jungs weiter Dampf und beherrchten bis zur 29. Minute die Partie.

Dann passierten uns die selben Fehler wie so oft und es verfielen alle im Torrerausch, so dass nach hinten nun große Räume zum Kontern für den Gegner aufgemacht wurden.

Und es sollte kommen was kommen musste, der Gegner nutzte unsere Fehler aus und erzielte in Minute 29, 35 und 38 das 5:2, 5:3 und 5:4 und es schien als könnte der Gegner die Partie noch drehen.

Jedoch hatten unsere Jungs etwas dagegen, Ihr Spiel aus der Hand zu geben, und sammelten sich noch einmal nach dem 5:4 Treffer der Gegner, spielten wieder Fußball nach Handbuch und erzielten so in Minute 40 durch Lucian den Siegtreffer zum 6:4.

Unsere Jungs präsentierten den Zuschauern ein Spiel zum Staunen und Zittern, genau das ist es, wofür wir als Trainer- und Mannschaftsleiterteam und alle Eltern,  unsere Jungs gern und mit freude Unterstützen und bedingungslos unsere Zeit schenken.

Ich wünsche allen Fußball- Freunden eine angenehme Woche!

 


Fotos vom Spiel


Zurück
Das Wetter in Pirna