1. Fußballclub Pirna e.V.

1.Männer : Spielbericht Bezirksliga-Mitte, 6.ST (2013/2014)

BSV 68 Sebnitz   1. FC Pirna
BSV 68 Sebnitz 2 : 1 1. FC Pirna
(1 : 0)
1.Männer   ::   Bezirksliga-Mitte   ::   6.ST   ::   28.09.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Steve Gruber

Gelbe Karten

Petr Janous

Zuschauer

123

Torfolge

1:0 (07.min) - BSV 68 Sebnitz
1:1 (59.min) - Steve Gruber per Weitschuss
2:1 (83.min) - Ronald Kretzschmar (Eigentor)

unglückliche Niederlage in der Kuntsblumenstadt ...

Das Derby in Sebnitz stand unter keinem guten Stern, denn Personalmangel führte zum ersten Bezirksligaeinsatz von T. Leuthold aus der 2. Mannschaft (der positiv ausfiel) und brachte Ronny Boden einen Jochbeinbruch (Ellbogen, vom Schieri nicht gesehen und geahndet).

Unglücklicherweise büßte man kurz vor Ende durch ein Eigentor noch den möglichen Auswärtspunkt ein. Frühzeitig geriet man in Rückstand (7.), als Nebes seinen Mannschaftskameraden Pfeiffer bediente und der das Leder zum 1:0 in die Maschen hämmerte. Mit der Führung im Rücken dominierte der Gastgeber und Oertel verhinderte bei Rummlers Geschoss ein weiteres Tor. Die Pirnaer kamen erst nach 20 Minuten zur ersten Möglichkeit, die Ronald Kretzschmar nicht nutzen konnte. In der 37. Minute schien das Spiel zu kippen, denn Engler wurde im Strafraum gefoult. Der Sebnitzer Gondek sah dafür noch den roten Karton, doch Daniel Eichstädt konnte Keeper Oppitz nicht überwinden.

Mit Beginn der 2. Halbzeit spielte eigentlich nur noch ein Team und der Ausgleich durch Steve Gruber war hoch verdient (59.). Eine Punkteteilung wäre letztendlich beiden Teams gerecht geworden, aber der Fußballgott hatte an diesem Tag einen Sieger auserkoren. Nach einem Eckball sprang der Ball Ronald Kretzschmar (nicht M. Hanke wie in Presse berichtet) gegen die Hüfte und von dort über die eigene Torlinie.

Damit rutschte man auf Platz 6 ab und hofft am kommenden Wochenende wieder in die Erfolgsspur zu finden.


Quelle: K. Dietrich
Das Wetter in Pirna