1. Fußballclub Pirna e.V.

3.Männer : Spielbericht 1. Kreisklasse Ost, 1.ST (2013/2014)

SG Schönfeld II   1. FC Pirna III
SG Schönfeld II 1 : 5 1. FC Pirna III
(0 : 2)
3.Männer   ::   1. Kreisklasse Ost   ::   1.ST   ::   17.08.2013 (13:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Sven Neumann, Daniel Reinert, Christoph Zenker, Thomas Jentzsch

Assists

2x Carsten Roßberg, Daniel Reinert, Christoph Zenker, Thomas Jentzsch

Gelbe Karten

Jan Zscheile

Torfolge

0:1 (01.min) - Thomas Jentzsch (Daniel Reinert)
0:2 (35.min) - Christoph Zenker (Thomas Jentzsch)
1:2 (64.min) - SG Schönfeld II per Elfmeter
1:3 (74.min) - Sven Neumann per Freistoss (Christoph Zenker)
1:4 (84.min) - Daniel Reinert (Carsten Roßberg)
1:5 (87.min) - Sven Neumann (Carsten Roßberg)

gelungener Saisonauftakt

Ein kleines Torfestival gab es beim Saisonauftakt der 3. Mannschaft des 1.FC Pirna.
Bei der 2. Mannschaft der SG Schönfeld ging die Härtel-Truppe bereits in der 1. Minute durch T. Jentzsch in Führung.
In der 35. Minute legte T. Jentzsch das 2. Tor für die FC`ler auf, welches C. Zenker eiskalt verwandelte.
Zur Halbzeitpause musste der Mann der 1. Halbzeit, T. Jentzsch verletzungsbedingt durch C. Roßberg ersetzt werden.
So ging es in die 2. Halbzeit, wo Schönfeld sofort den Druck erhöhte und die FC-Abwehr extrem ins wanken gerat.
So ergaben sich einige Möglichkeiten für die SG, sowie 2 Elfmeter in der 50. Und 64. Minute für Schönfeld.
Der erste Elfmeter wurde klasse durch den Keeper B. Wein gehalten, am 2. war er auch dran, leider war dieser zu scharf geschossen und der Keeper somit machtlos.
So stand es in der 65. Minute nur noch 2:1 für den FC.
Dies änderte sich aber in der 74. Minute, als S. Neumann aus halblinker Position einen Freistoß direkt ins lange flache Eck verwandelte.
Eine rote Karte für Schönfeld bedeute nun den Todesstoß für die SG.
In der 75. Minute stabilisierte der Trainer nochmals die Abwehr, indem er J. Willkommen für J. Zscheile und S. Günther für M. Franz ins Spiel brachte.
Nun häuften sich die Chancen für die FC’ler, wo C. Roßberg erst in der 84. Minute das 4:1 für D. Reinert und in der 87. Minute das 5:1 für S. Neumann auflegte.
Bleibt zu sagen, ganz starke Frühform der 3. Männer des 1.FC Pirna, wobei allerdings die Defensive noch einige Wackler aufzuweisen hat.
Dies wird sich allerdings im Laufe der nächsten Wochen definitiv noch stabilisieren.


Das Wetter in Pirna