1. Fußballclub Pirna e.V.

2.Männer : Spielbericht Kreisliga A, 11.ST

1. FC Pirna II   SV Wacker Mohorn
1. FC Pirna II 2 : 0 SV Wacker Mohorn
(0 : 0)
2.Männer   ::   Kreisliga A   ::   11.ST   ::   09.11.2019 (11:45 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ronny Boden, Marvin Kulig

Gelbe Karten

Alexander Eichelbaum

Zuschauer

32

Torfolge

1:0 (51.min) - Ronny Boden
2:0 (53.min) - Marvin Kulig

Wir fragen nicht wie, aber der Bock ist umgestoßen!

Eine Woche nach dem schlimmen Unglück, musste der Alltag irgendwie weitergehen.

Zu Gast war die erste Mannschaft des SV Wacker Mohorn, die zwar mit 5 Punkten mehr auf dem Konto anreiste, jedoch bis jetzt auch alles andere als einen gelungen " Saisonstart " hingelegt hatte.

Nach einer kurzen Fotosession für unseren Mo, mit Maskottchen und T-Shirt (vielen Dank nochmals an die Organisatoren), ging es leicht verspätet kurz vor 12 Uhr los.

Schon in der Kabine wirkte man sehr angespannt und das setzte sich nun auf dem Spielfeld fort. Es wurde von beiden Mannschaften eine erste Halbzeit gespielt, die nun wahrlich nicht viel mit Fußball zu tun hatte. Wir hatten zwar 1-2 1000 %-ige Chancen (die wir: " Wie auch immer!? " Nicht machten) aber auch Mohorn, hätte mit etwas Glück und einem weniger starken FC-Schlussmann in Führung gehen können. Somit ging es mit 0: 0 in die Halbzeitpause. 

Wir wollten in der zweiten Halbzeit wieder Fußball spielen, was uns aber auch da nur streckenweise gelang.  Nach einem riesigen Durcheinander war es Ronny Boden, der den Ball in der 51. Min. nach gefühlt 10 Pressschlägen und 5 Alutreffern im Gehäuse unterbrachte.

Endlich!!!!! Nur zwei Minuten später setzte sich Marvin Kulig stark gegen die Mohorner Verteidigung durch und erhöhte auf 2:0.

Auch wenn wir an diesem Tag eine schwache Vorstellung ablieferten, hatten sich die Mohorner zwar wacker geschlagen, waren aber noch ein Ticken schlechter als wir. 

Es blieb beim nicht ganz unverdienten 2:0 Heimsieg (zumal man noch etliche Großschancen hatte liegen gelassen).

Der ERSTE Dreier der Saison ist endlich eingefahren und wir wissen das es nicht der letzte sein wird, dafür werden wir alles geben!

Sicherlich war es auch der schwierigen Woche zuvor mit all ihren negativen und doch auch positiven Ereignissen geschuldet, dass wir nicht wirklich das gezeigt haben, was wir eigentlich im Stande sind zu leisten. Trotzdem bin ich sehr stolz auf die gesamte Truppe, mit allen die dazu gehören, die diesen Sieg irgendwie ermöglicht haben! Ein großes Dankeschön an euch alle!

Mo, die 3 Punkte sind für Dich! # 18 Gute Besserung! 


Quelle: SK

Fotos vom Spiel


Das Wetter in Pirna