Das Wetter in Pirna Titel

1. FC PIRNA

1.Männer : Spielbericht

Landesklasse - Staffel Mitte
13. Spieltag - 19.11.2022 14:00 Uhr
1. FC Pirna   SV Bannewitz
1. FC Pirna 5 : 0 SV Bannewitz
(1 : 0)

Spielstatistik

Tore

2x Lucas Meister, 2x Nick Siegemund, Felix Roth

Assists

2x Lucas Meister, Eric Rößler, Nick Siegemund, Georg Konrad

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (35')Nick Siegemund per Elfmeter (Lucas Meister)
2:0 (49')Lucas Meister (Nick Siegemund)
3:0 (58')Felix Roth (Lucas Meister)
4:0 (78')Lucas Meister (Eric Rößler)
5:0 (90')Nick Siegemund (Georg Konrad)

Kellerduell

Kellerduell - eine Ankündigung in der Vorschau bei fussball.de.

Könnte man eigentlich bei 10 anderen Gegnern auch behaupten, aber die Brisanz lag in dem 3-Punkteabstand zwischen beiden Teams. Die Gäste wollten vom Abstiegsplatz runter, der Gastgeber nicht dorthin - Spannung war also gegeben. Am Ende bauten die Pirnaer Löwen den Abstand auf 6 Punkte aus.

Hatte man anfangs noch Respekt vorm Gegner (in der Vorwoche nur äußerst knapp gegen Riesa unterlegen), zeigte sich mit zunehmender Spieldauer, dass die Randdresdner den Ausfall von 3 wichtigen Stammspielern nicht verkraften konnten. Ab Minute 10 nahm der FC das Zepter des Handelns in die Hand, ohne jedoch größere Torgefahr auszustrahlen. Ein Freistoß fand zwar den Weg an den Pfosten (15.) und ein Siegemund-Schuss pfiff am langen Eck vorbei (24.), aber vieles blieb Stückwerk. Manchmal zwar schön anzusehen, aber es fehlte die Effektivität. Bannewitz fand eigentlich überhaupt nicht statt. So musste ein Elfmeter den Bann brechen, den Nick S. sicher verwandelte. Mit einer Führung im Rücken wurden die Seiten getauscht.  Wer jetzt Spannung oder ein Aufbäumen der Gäste erwartet hatte, lag falsch, denn sofort nach Wiederbeginn bestimmten erneut die Pirnaer das Geschehen. Die Belohnung erfolgte bereits 3 Minuten nach Wiederanpfiff, als Lucas durch die Schnittstelle stieß und auf 2:0 erhöhte. Jetzt gelangen viele Spielzüge und nach einer Eingabe markierte Felix am langen Eck das 3:0 (58.). Damit war die Partie entschieden, da der Gegner sich auch noch durch ein unnötiges Foul an der Außenlinie dezimierte (62.).

Pierre genoss im Tor einen ruhigen Nachmittag und musste sich nur bei einem Schuss von Kapitän Glanz strecken (70. Minute !) - es war der einzigste Torschuss der Gäste. Dafür betrieb der Gastgeber zunehmend Chancenwucher, im Minutentakt gab es Einschussmöglichkeiten, aber man übertraf sich beim Vergeben der Torchancen oder scheiterte an Keeper Schurzky. Trotzdem traf Lucas noch ein zweites Mal, diesmal zum 4:0, und Nick setzte mit seinem 2. Tor den Schlusspunkt unter eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Am Ende durften auch die Jungspunde Dominik und Konrad mal Landesklassenluft schnuppern.


Quelle: kdi

Fotos vom Spiel

19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz
19.11.2022 1. FC Pirna vs. SV Bannewitz