1. Fußballclub Pirna e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisklasse - Staffel 3, 10.ST

1. FC Pirna II   Reinhd./Schandau
1. FC Pirna II 0 : 5 Reinhd./Schandau
(0 : 4)
D2-Junioren   ::   Kreisklasse - Staffel 3   ::   10.ST   ::   24.11.2018 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Torfolge

0:1 (4.min) - Reinhd./Schandau
0:2 (8.min) - Reinhd./Schandau
0:3 (14.min) - Reinhd./Schandau
0:4 (25.min) - Reinhd./Schandau
0:5 (59.min) - Reinhd./Schandau

Spiegelbild des Trainings

Da war sie wieder! Die altbekannte Sturheit, man spielte wie man trainierte!!!

dazu später mehr.

 

Eigentlich sollte man jede Menge Mut und Selbstvertrauen aus dem Spiel in Stolpen mitgenommen haben, doch davon war wieder mal keine Spur zu sehen. Das dies so kommen sollte, zeigte sich bereits am Dienstag zum Training. Die Trainer beendeten das Training bereits nach einer Stunde!!!

Vlt lag es an den ersten dicken Flocken Schnee ? Oder warum beschäftigte man sich mehr mit Schneeflocken essen statt etwas zu lernen! Dazu noch freches Verhalten gegenüber den Trainern.

Unsere „Seelenmutti“ und Mannschaftsleiterin Janet, knöpfte sich die Jungs direkt vor.

Aber nun gut. Man erwartete von dem Team vor allem eins: Eine Wiedergutmachung! Doch diese blieb leider aus.Bereits nach 30 Minuten Stand es 0:4. und das auch völlig verdient.

 

Das wirklich positive der 2ten Hälfte war, dass man nun wieder als geschlossene Mannschaft auftrat und sich in das Spiel hinein hing! Es war endlich eine kämpferische und zwei-kampfstarke Halbzeit, die das Ergebnis bis dahin nicht wieder spiegelte.

Aber!!! Wie auch die Wochen zuvor scheiterte man wieder am Abschluss. So viele tolle Chancen wurden wieder nicht belohnt. Man ging aufs Ganze um ein Tor zu erzielen und kassierte im Endeffekt das 0:5 mit dem Schlusspfiff.

 

Egal, Mund abwischen und weiter geht’s !

 

Die Trainer stehen voll und ganz hinter der Mannschaft und hoffen, dass diese nun endlich eine Reaktion zeigt, sowohl im Training als auch im Spiel!

 

Am 1.12.18 Steht erst einmal unsere Weihnachtsfeier auf dem Plan, bevor es am 2.12.18 nach Birkwitz zum Derby geht.

 


Zurück
Das Wetter in Pirna