1. Fußballclub Pirna e.V.

D-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 7.ST

TSV Kreischa   1. FC Pirna
TSV Kreischa 0 : 3 1. FC Pirna
(0 : 0)
D-Junioren   ::   Kreisliga   ::   7.ST   ::   03.11.2018 (11:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Alexander Viol, Dominik Hahn, Mohammed Ali

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (35.min) - Dominik Hahn
0:2 (48.min) - Mohammed Ali
0:3 (55.min) - Alexander Viol

Arbeitssieg!

Der 7. Spieltag der aktuellen Saison führte uns das erste Mal nach Kreischa. Aus diesem Grund konnten wir unseren Gegner nur auf Basis der bisherigen Ergebnisse einschätzen. Auf jeden Fall würde es nicht leicht werden, denn das Team aus Kreischa hatte bis zu unserem Spiel nur 10 Gegentreffer bekommen und meist nur knapp verloren.

Auch heute sollte uns daher eine sichere Abwehr den nötigen Rückhalt bieten, um nach Vorn geduldig agieren zu können. Wir begannen das Spiel mit der gleichen Aufstellung wie gegen Copitz 3. am Mittwoch im Pokalspiel. Nur Mohammed sollte aus dem zentralen Mittelfeld seine Laufstärke und Ballsicherheit einsetzen. Dafür wurde Dominik in den Sturm gezogen.

Das Spiel begann aber wieder recht zerfahren und hektisch. Das wollte sich auch die gesamte erste Halbzeit nicht so recht legen. Nichtsdestotrotz hatten wir unsere Chancen auf die Führung. Bis zur Halbzeit konnten aber weder wir, noch Kreischa irgendetwas Verwertbares erspielen.

Nach der Pause sollte etwas Ruhe in unser Spiel gebracht werden. In den ersten 30 Minuten haben wir zu sehr auf das Spiel von Kreischa reagiert. Auch wenn das Spiel nicht wirklich viel besser wurde, so konnten wir uns jetzt bessere Chancen erarbeiten und in der 35. Minute endlich auch durch Dominik mit 0:1 in Führung gehen. Es wurde auch immer deutlicher, warum Kreischa bisher wenige Gegentore kassiert hatte. Die Mannschaft agiert sehr defensiv und spielte auch gegen uns bis zur ca. 50. Minute mit nur einem Stürmer. Erst nach dem 0:2 durch Mohammed wurde in den Reihen von Kreischa umgestellt. Alex entschied das Spiel dann mit seinem 0:3 in der 55. Minute und dieses sollte dann einfach nur noch zu Null nach Hause gebracht werden.


Quelle: Trainerteam

Fotos vom Spiel


Zurück
Das Wetter in Pirna