1. Fußballclub Pirna e.V.

1.Frauen : Spielbericht Saisonturnier 2018, 7.ST

1. FC Pirna   SG Frankenthal
1. FC Pirna 5 : 1 SG Frankenthal
(2 : 1)
1.Frauen   ::   Saisonturnier 2018   ::   7.ST   ::   10.06.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jana Müller, 2x Celina Protze, Mithra Babaei

Assists

3x Jana Müller, Marline Pereira, Sandra Zilger

Zuschauer

32

Torfolge

1:0 (18.min) - Jana Müller
1:1 (25.min) - SG Frankenthal
2:1 (38.min) - Celina Protze (Jana Müller)
3:1 (42.min) - Mithra Babaei (Jana Müller)
4:1 (59.min) - Celina Protze (Jana Müller)
5:1 (72.min) - Jana Müller (Marline Pereira)

Verdienter Sieg und eine Handvoll Tore

Am Sonntag trafen die Eisernen Ladies auf die Gäste der SG Frankenthal e.V. Unsere Mannschaft war taktisch gut eingestellt. Erfreulicherweise konnten wir Celina und Kathrin wieder einsetzen, die verletzungsbedingt zu den letzten Spielen pausieren mussten.
Die ersten fünf Minuten brauchten wir erst einmal, um ins Spiel zu finden. Danach stellte sich die gewünschte Zuordnung ein. Wir spielten wunderschöne Spielzüge heraus. Nach einer Ecke setzte Jana nach und brachte unser Team zur 1:0 Führung. Nach einem individuellen Fehler in der Abwehr konnte die gegnerische Stürmerin allein aufs Tor gehen und verwandelte sicher zum 1:1. Kurz vor der Halbzeit bekam Celina nach einem schönen Spielzug den Ball aus dem Mittelfeld. Ihr abgefälschter Schuss landete im Tor. So gingen wir mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit. Der Trainer richtete nochmal klare Worte an die Mannschaft. Er forderte weiterhin an der Leistung anzuknüpfen und die Trainingsübungen umzusetzen.
Es dauerte nach dem Anpfiff gar nicht lang, als ein erneuter Jubelschrei den Pirnaer Sonnenstein erhalte. Mithra konnte sich nach einem Einwurf gut durchsetzen und schob den Ball überlegt zum 3:1 in die lange Ecke. Nun stellte sich etwas mehr Ruhe ein. Es waren kaum noch überhastete Pässe zu sehen. Vielmehr lief der Ball durch unsere Reihen von der Abwehr über das Mittelfeld bis zum Sturm. Celina setze noch einen drauf und erhöhte zum 4:1. Den perfekten Abschluss machte dann Jana, als sie wieder in Windeseile auf das Frankenthaler Tor zulief. Sie legte sich den Ball nochmal auf rechts, eh sie überlegt den Ball versenkte. Da war es: das 5:1! Sieg!
Abschließend möchten die Trainer ein großes Lob an die geschlossene Mannschaftsleistung aussprechen. Er war ein schöner Fußballnachmittag. Die Abwehr stand souverän und sicher. Unsere Wechselspieler fügten sich nahtlos ins Spiel ein. Die kämpferisch gute Leistung unserer Leistungsträger Franzi und Jana zog die gesamte Mannschaft mit. Wir spielten einfache Bälle und hatten reichlich Torchancen. Diese Leistung zeigt uns, wie gut wir als Team funktionieren und zusammen Spaß am Fußball haben.
So können wir gern die weiteren Spiele gestalten. Vielen Dank für euren Einsatz und eure Spielfreude.

 


Quelle: Manuela Schubert
Zurück
Das Wetter in Pirna