1. Fußballclub Pirna e.V.

1.Frauen : Spielbericht Saisonturnier 2018, 5.ST

1. FC Pirna   Deutschbaselitz
1. FC Pirna 1 : 3 Deutschbaselitz
(1 : 2)
1.Frauen   ::   Saisonturnier 2018   ::   5.ST   ::   13.05.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jana Müller

Assists

Celina Protze

Zuschauer

22

Torfolge

0:1 (3.min) - Deutschbaselitz
1:1 (6.min) - Jana Müller (Celina Protze)
1:2 (35.min) - Deutschbaselitz
1:3 (64.min) - Deutschbaselitz

Heiß und kalt erwischt

Am Sonntag traten wir in unserem vierten Spiel der Hinrunde des Saisonturniers gegen die Mädels von Deutschbaselitz an. Mit vier Wechselspielern waren wir personell gut aufgestellt. Unsere nichtaktiven Mitstreiterinnen und auch unsere verletzten Spielerinnen erschienen fast vollzählig, um uns entsprechend anzufeuern. Von Anfang an fanden wir nicht in unser Spiel. Die Zuordnung fehlte. Läuferisch war unser Mittelfeld wieder hervorragend, aber spielerisch konnten wir nicht an unser letztes Spiel anknüpfen. Die Abwehr stand in veränderter Form recht gut. Als dann der Ball kurz nach Anpfiff, nach einem von der Mittellinie getretenen Freistoß in unserem Tor landete, mussten wir uns ersteinmal sammeln. Das Tor fiel wie aus allen Wolken. Beide Mannschaften waren zunächst verunsichert ob es nun als Tor zählte oder nicht, da keine weitere Spielerin den Ball berührte. Aber im Gegenzug konnten wir nach einem Konter den Ausgleich durch Jana erzielen, als diese den Ball über die gegnerische Torhüterin lupfte. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit ergaben sich sowohl für Deutschbaselitz, als auch für uns weitere Torchancen. Kurz vor Ende gingen unsere Gäste mit 1:2 in Führung, als diese den Ball nach einem Abstoß in der Mitte abfingen und ohne weitere Gegenwehr platziert in die untere Ecke einschieben konnten.

Unser Trainer versuchte in der Halbzeit die Mädels aufzubauen. Jedoch traten wir weiter verunsichert auf.  Jana blieb in direkter Deckung der Deutschbaselitzer Spielführerin. Allerdings konnten wir uns offensiv nicht richtig verschieben und so kam es des Öfteren zu größeren Lücken im Mittelfeld. Celina hatte erneut eine klare Torchance, welche sie allerdings nicht verwerten konnte. An diesem Spieltag war sie wieder eine der Besten. Verletzungsbedingt musste sie das Spiel vorzeitig beenden. Auf diesem Weg gute Besserung. Nach einem Einwurf der Gäste wurde das Spiel dann endgültig entschieden, als deren Stürmerin das verdiente 3:1 erzielte.

Fazit des Spiels:

Wir hatten an diesem heißen Sonntag einfach keinen Zugriff, uns gelang nicht wirklich viel, klare Spielzüge einfach Fehlanzeige.

Fazit der Hinrunde:

Diese schließen wir mit einem guten 4. Platz ab. Ein Nachholespiel steht noch aus. Nach drei sehr guten Spielen patzen wir im Vierten. Aber so ist Fußball. Wir freuen uns auf die Rückrunde. Es ist noch genügend Potenzial da und das werden wir abrufen!

Den Sonntag ließen wir mit einem gemütlichen Grillerchen ausklingen. Ein Dankeschön an unsere Grillmeister Mario und Carsten sowie an Anja, Kathrin, Liebsi, Dorit und Susi für die kleinen Leckerein.


Quelle: M. Schubert

Fotos vom Spiel


Zurück
Das Wetter in Pirna