1. Fußballclub Pirna e.V.

1.Frauen : Spielbericht Saisonturnier 2018, 3.ST

1. FC Pirna   VfL Pirna-Copitz 07
1. FC Pirna 3 : 0 VfL Pirna-Copitz 07
(1 : 0)
1.Frauen   ::   Saisonturnier 2018   ::   3.ST   ::   15.04.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Annett Lieber, Jana Müller

Assists

Celina Protze

Zuschauer

52

Torfolge

1:0 (15.min) - Jana Müller (Celina Protze)
2:0 (43.min) - Annett Lieber
3:0 (49.min) - Annett Lieber

Sonne und drei Tore oder was Frauen wollen.....

Derbyzeit, Sonnenschein, warme Temperaturen, motivierte FC-Mädels, große Fan-Gemeinde und 3 Tore... so könnte man den Sonntagnachmittag zusammenfassen. Im dritten Spiel der Freizeitliga, trafen wir im Derby auf den VfL Pirna-Copitz. Nachdem wir ein Trainingsspiel im Herbst gegen diese Mannschaft mit 0:1 verloren hatten, wollten wir diesmal unbedingt siegen. Entsprechend war die Ansprache der Trainer vor dem Spiel. Von Anfang an traten wir selbstsicher auf und konnten gute Spielzüge zeigen. Klare Pässe, gutes Zusammenspiel, eine sichere Abwehrreihe, ein laufstarkes Mittelfeld sowie viele Torchancen bestimmten unser Spiel. Wir konnten sofort Druck aufbauen und boten dem Gegner keine Torchancen. Im Gegenteil, das Spielgeschehen fand in der gegnerischen Hälfte statt. Viele schöne Spielzüge und Torabschlüsse konnten wir den Fans bieten. Jana schloss in der 15. Minute nach einer Vorlage von Celina direkt ab und zog den Ball in die lange Ecke. Führungstreffer 1:0!!. Bis zur Halbzeitpause erarbeiteten wir uns noch viele Chancen durch Franzi, Jana, Mithra, Celina, Liebsi und Pauline. Lediglich eine Torchance hatte der Gegner, als der Ball in der Abwehr durch Manu's Beine rutschte.....aber gegen Nicole hatte die Spielerin keine Chance. Die Schrecksekunde war Manu „ins Gesicht geschrieben“…

In der zweiten Halbzeit knüpften wir an unsere spielerisch starke Leistung an. Weitere schöne Doppelpässe und klar erkennbare Laufwege ließen weitere Torchancen zu. Nach einem sehr schönen Spielzug, ausgehend von Manu über Jana zu Liebsi, stand diese in der 43. Minute genau richtig und erhöhte auf 2:0. Nur 6 Minuten später war es wieder Liebsi, die nach Vorlage von Celina das 3:0 schoss. Der Jubel und die Freude waren riesengroß. Bis zur 80. Minute erspielten wir uns weitere Chancen, sicherten aber auch defensiv ab. Am Ende ein verdienter Sieg!

Mädels, das ist Fussball! Ich bin echt stolz auf das, was wir in der letzten Zeit aufgebaut haben. Das härtere Training durch das Trainerduo Schubert macht sich bezahlt. Man erkennt klar die Umsetzung aus den Trainingseinheiten. Abschließen möchte ich mit einem Zitat von Nicole, die als Torfrau das Spiel von hinten gut beobachten konnte: "Das waren wunderschöne Spielzüge, das sah echt gut aus." Dieses Feedback wurde uns Trainern nach dem Spiel von einer Vielzahl von Fans bestätigt.

Mädels, wir danken euch für den erfolgreichen Sonntagnachmittag. In diesem Sinne: Sport frei bis zum nächsten Spiel am 29.04. in Lomnitz. Bedanken möchten wir uns bei Larissa für die vielen emotionalen Bilder.


Quelle: M. Schubert

Fotos vom Spiel


Zurück
Das Wetter in Pirna